...news....news.... news....news....news...news....

Juli 2018: Patrick besteht seine Gesellenprüfung

Patrick Heesen hat sein letztes Ausbildungsjahr zum Landwirt bei uns auf dem Hof absolviert. Er reiht sich ein in die Erfolge seiner Vorgänger und besteht mit "gut".

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis, und viel Erfolg für den weiteren beruflichen Werdegang, und natürlich für die Arbeit auf dem elterlichen Betrieb in Kranenburg!

Juli 2017: Christian brilliert bei seiner  Gesellenprüfung

Christian Scherer hat sein drittes Lehrjahr bis zur Prüfung bei uns absolviert.

Christian hat den Vogel abgeschossen und mit einem "sehr gut" als Prüfungsbester seine Gesellenprüfung abgelegt. Er gehört damit zu den Allerbesten des gesammten Jahrganges in Deutschland!

Es freut uns , dass sein Fleiß und überdurchschnittlicher Einsatz sich auch in der Note niedergeschlagen hat. Herzlichen Glückwunsch, und weiter so!

Juli 2017: Martin besteht seine Gesellenprüfung überdurchschnittlich

Martin Pitz hat  2014/2015 bei uns sein erstes Ausbildungsjahr gemacht. Jetzt hat er seine Gesellenprüfung überdurchschnittlich mit  "gut" bestanden.

Wir gratulieren und  freuen uns über dieses tolle Ergebnis!

Alles Gute für die Zukunft, und viel Spass bei dem bevorstehendem Job in Neuseeland!

Juli 2017: Ausbildungsplatz für 2017/2018 frei geworden

Einer unserer zukünftigen Azubis hat sich nun doch  für einen anderen Beruf entschieden. Dadurch ist  für das Ausbildungsjahr 2018/2019 bei uns kurzfristig wieder ein Ausbildungsplatz frei geworden. Haben Sie Interesse?

Rufen Sie uns bitte an, oder schicken eine formlose Bewerbung, gerne auch per Email.

Weiter Infos zur Ausbildung gibt es hier.

 

Juli 2016: Hendrik und Sebastian bestehen ihre Gesellenprüfung!

Sebastian Böse hat 2013/2014 sein erstes Ausbildungsjahr bei uns gemacht,

Hendrik Janssen ist 2015/2016 im dritten Ausbildungsjahr bei uns gewesen.

Beide haben ihre Abschlussprüfung gut bestanden. Herzlichen Glückwunsch von uns!

Über so eine WhatsApp-Nachricht freuen wir uns auch um 3.30 Uhr nachts!

Unsere drei letzten Azubis: Martin Pitz, Hendrik Janssen und Sebastian Böse schicken ihrem Ex-Chef einen Foto-Gruß. Alles Gute Jungs!

Juni 2016: Wir haben in neue Düngetechnik investiert!

Trotz der miserablen Milchpreise haben wir in neue Gülletechnik investiert.

Ab sofort wird unser Naturdünger direkt in den Boden eingeschlitzt. Dadurch wird die Freisetzung von Ammoniak fast vollständig ausgeschlossen. Das ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für sensible Nasen. Zudem steht der Stickstoff  sofort den Pflanzen als Dünger zur Verfügung. Allein die Schlitztechnik hat allerdings den Preis eines Mittelklasse-Wagens.

                   Februar 2016: Das Fersehen war bei uns!

Ein Fersehteam des WDR hat uns einen halben Tag besucht und fleißig Filmaufnahmen gemacht.

Zur besten Sendezeit wurde am 11.02.2016 im WDR Regionalprogramm ein Kurzbeitrag gesendet. 'Unser Hof wurde  vorgestellt,  die Auswirkungen des zur Zeit so schlechten Milchpreises wurden ebenso dargestellt wie die landwirtschaftsfeindliche Politik.

 

Dem Filmteam und der Redakteurin ein herzlches Dankeschön für die gute  Berichterstattung und für den interessanten Einblick in die Welt des Fersehens.

November 2015: Ein Redaktionsteam der WAZ hat uns besucht

Die Preismisere bei der Milch und die unfaire Behandlung durch die Politik war Thema eines Interviews. Wir denken, im Großen und Ganzen ein gelungener Bericht.

 

September 2015: Milchradweg Kleve eröffnet - und wir sind dabei!

Direkt vor unserer Haustüre geht der neue Milchradweg vorbei.

Der Milchradweg ist ein Projekt verschiedener Verbände aus der Land- und Milchwirtschaft, sowie der Regionalförderung.

Entlang des Milchradwegs geben Informationstafeln Einblicke in die Milchwirtschaft am Niederrhein. Eine dieser Tafeln steht direkt vor unserem Hof (Nr.3) . „Erfahren“ Sie, wie es in einem modernen Kuhstall aussieht, was eine Kuh braucht, warum Milchwirtschaft für eine artenreiche Kulturlandschaft wichtig ist und entdecken Sie, wie Milchwirtschaft die Region geprägt hat.

Weitere Infos gibt es hier: http://www.kuhlturlandschaft.de/milchradweg-kreis-kleve.html

Februar 2015: Wir haben Drahthaar-Welpen:


Ira vom Schaar

VJP 75 Ptk.
HZP 183 Pkt.
VGP I/335 Suchensieger
HD-Frei, Frei von van Willebrand

Yukon II vom Liether-Moor

VJP 74 Pkt.
HZP 185/188
JEP Niederwild
VGP I/348 Pkt. ÜF 4H Wasser, Bringselverweiser, Suchensieger
Saujäger-DD, SW II, HN, BTR, AH, SIL
HD-Frei (A), OCD-Frei, ED-frei, van Willebrand-frei (DNA Uni-Hannover)


21.06.2014: Unser F -Wurf bei den Terriern ist da:

Jane Banks vom Räuberschlag

Jule hat zwei stramme Rüden und zwei Hündinnen geboren. Mutter und Welpen sind wohl auf.
 Mehr Infos gibt es unter "Würfe".

März 2014: Praktischer Naturschutz auf unserem Hof

Niströhre für den Steinkauz

Nachdem nun regelmäßig die Rufe eines Steinkauzes auf unserem Hof zu hören sind, haben wir uns entschlossen,  der kleinsten heimischen Eule beim Nisten zu helfen.

Auf einer unserer großen Kopfeschen, die in unserer Kuhweide direkt am Hof stehen, haben wir eine Niströhre angebracht.

Die erste Idee, die Röhre in den großen Eichen vor unserem Hof zu installieren haben wir verworfen - die nahe Straße würde eine zu große Gefahr für die jungen Eulen bedeuten.

 

Bleibt nur noch abzuwarten, ob das neue Heim den Käuzen auch zusagt.

 

Januar 2014: Unsere Kuh "Wina 476" hat die 100.000 Liter geschaft!

Urkunde 100.000 Liter

Wir freuen uns natürlich über die Ehrung unserer besten "Mitarbeiterin".

In den letzten 10 Jahren hat Wina im Durchschnitt 10.543 Liter Milch gegeben und dabei auch noch 9 Kälber geboren.

Juli 2013: Dennis hat die Gesellenprüfung.

Dennis Jansen hat 2012/2013 sein letztes Ausbildungsjahr bei uns gemacht, und nun erfolgreich seine Abschlussprüfung zum Landwirt abgelegt.

Wir gratulieren und wünschen viel Erfolg für sein Studium und den weiteren Berufsweg.

Wir freuen uns sehr, dass Dennis uns in den nächsten Wochen noch weiter als Geselle unterstützen wird.

 

 

 

 

Höfetour Kleve 30.06.2013

Bei bestem Wetter fanden sich mehere tausend Besucher auf unserem Hof ein.

Dieses übertraf unsere kühnsten Erwartungen.

 

Alleine über 800 Besucher beteiligten sich an unserem Quiz.

 

Und hier die Auflösung:

 

1. Welche Rinderrasse wir von uns gehalten?                          Holstein

2. Wie nennt man unseren Melkstand?                                       Side-by-Side

3. Welcher Zertifizierung unterwerfen wir uns freiwillig?          QS

4. Wie oft wird die Qualität der gelieferten Milch überprüft?     bei jeder Lieferung

5. Wie lange steht eine Kuh trocken?                                           6-8 Wochen

6. Wie nennt man die Milch einer frisch gekalbten Kuh?          Kolostrum

7. Welche Vögel nisten bei uns auf dem Hof?                            Rauchschwalben

8. Wie viele Rotbunte Kühe laufen im Kuhstall?                         2

 

Den aus den richtigen Antworten gelosten Gewinnern unseren Glückwunsch:

 

1.  Jan Lemken aus Sonsbeck

2.  Heidrun Weber-Klinkhammer aus Rees

3.  Birgit + Jule Hoenselaar aus Kleve

4. Marc Teunissen aus den Niederlanden

5. Sabine Janßen aus Alpen

6. Melanie Sternenborg aus Isselburg

7. Marvin Schimke aus Geldern

8. Emma Polmann aus Emmerich

 

Wir möchten uns auch auf diesem Weg noch einmal ganz herzlich bei all denen bedanken, die uns geholfen und unterstützt haben:

 

- Bei der Landjugend Emmerich für die hervorragende Betreuung des Getränke- und   

  Grillstandes,

 - bei unseren Freunden für die tolle Hilfe am Biermarkenstand und bei der Betreunug der 

   diversen  Kinder - Aktivitäten.

 

Und ganz besonders bei Kirstin, David, Dennis, Peter, Andrei und Marvin, ohne deren enorme Hilfe schon lange vor dem Tag, ein solches Fest gar nicht möglich gewesen wäre.

 

- Außerdem bei Ines Oebel für die schönen Fotos,

- bei Gisbert Meurs für den Einsatz mit der Waldschule,

- bei den Jagdhornbläser Kleve/Emmerich für ihren Auftritt

- bei den Spendern der Sachpreise,

- und bei den Ausstellern und da besonders beim unserem Tierarztteam für den schönen 

  Stand und die großzügige Spende im Vorfeld.

- Und natürlich bei unserem "Noch - Azubi" Dennis Jansen und den Rest der Band

  "Addicted by Accident" für ihren unvergesslichen Auftritt.

 

Juli 2012: Die Kinder vom Ferienspaß Warbeyen waren bei uns!

Ca. 20 Kinder im Alter von zwei bis acht  Jahren haben einen Nachmittag unseren Hof unsicher gemacht!

Unter Anleitung des Bauern wurde die Melkmaschine ausprobiert, die Kälber gestreichelt,

die Frettchen bestaunt und mit den Hunden gespielt.

 

Nach der Führung übten sich die Älteren im Inline - fahren.

Die jüngeren verschönerten unseren Hof mit tollen Fußboden - Gemälden.

 

Und am Ende gab es natürlich ein Picknick im Heu.

 

Leider haben wir es versäumt, uns eine Genehmigung der Eltern zur Veröffentlichung der tollen Fotos geben zu lassen. Nächstes Jahr werden wir daran denken!

Juli 2012: Anne hat die Gesellenprüfung bestanden!

Azubi beim Einziehen einer Ohrmarke

Anne Reuvers hat 2010/2011 ihr zweites Lehrjahr bei uns gemacht. Jetzt hat sie die Gesellenprüfung mit "gut" bestanden, und die meisten männlichen Prüflinge hinter sich gelassen. Wir gratulieren und wünschen weiterhin viel Erfolg!

April 2012: unsere Kühe werden jetzt massiert!

Kuhputzmaschine

Wir haben in das Wohlbefinden unserer Kühe investiert.

Gerne und ausgiebig lassen sich unsere Kühe an unseren zwei neuen elektrischen Bürstenstationen massieren.

Februar 2012: Wir sind nun auch QS - Zertifiziert!

QM - Zertifiziert sind wir schon lange, nun sind wir auch QS - Zertifiziert!

Dieses freiwillige Programm zur Qualitätssicherung beinhaltet weitere strenge Vorschriften und Kontrollen.

Die besonders tierschutzgerechte, hygienische Haltung und Fütterung  unserer Tiere, sowie die überdurchschnittlichen Umweltstandards werden zukünftig (hoffentlich) mit etwas höheren Schlachtviehpreisen belohnt.

Der Verbaucher erkennt Produkte an dem QS - Zeichen.